// WORK

Werkübersicht
Installation
Performance
Kunst und Bau
Video
Fotografie
Kunstvermittlung
Texte
/ Beteiligung

<<



Tableau Vivant


Performance, 2007
Projekt von: Pascale Grau

Claudia Waldner unterstützt mit anderen PerformerInnen den Bildfindungsprozess von "Tableaux Vivant Schweiz" und wirkt auch als Performerin im Tableau Vivant mit. Sie verkörpert die Frau, die im Vordergrund links des Gemäldes von Hodler "Die Nacht" zu sehen ist.


Tableau Vivant
Schweiz


Gezeigt: Via Studio Basel, 5.März 2007

Tableau Vivant Schweiz ist der 3.Teil eines grösseren soziokulturellen Kunstprojektes das bereits auf zwei Reisen nach Myanmar (Burma) und Bolivien seinen Anfang nahm. An allen drei Orten erarbeite ich mit lokalen Künstlerinnen und Künstlern ein so genanntes Tableau Vivant, das für die Videokamera und ein öffentliches Publikum nach einer traditionsreichen Vorlage nachgestellt, respektive neu interpretiert wurde. Es entstand so vor Publikum und vor laufender Kamera ein Zeitzeugnis über stille, reglose Menschen, die, lebendig, aber bewegungslos verharrend, ein soziokulturelles Bild oder die traditionsgeladene Vorlage neu interpretierten. Die ZuschauerInnen waren Zeugen und somit Teil des Werkes d. h. des Ereignisses und bildeten mit den Akteurinnen einen Energiedialog. - Die Videoaufnahmen der aus den drei diametral auseinander liegenden Kulturkreisen werden später als Videoinstallation komponiert und- wenn möglich in allen drei Ländern - ausgestellt.
ür das Tableau Vivant Schweiz lud ich acht KünstlerInnen aus meinem eigenen Umfeld ein, sich am Bildfindungsprozess zu beteiligen. Die Gruppe entschied sich für „Die Nacht" von Ferdinand Hodler. Ferdinand Hodler, der berühmteste Schweizer Maler ist von der rechtsliberalen Politik vereinnahmt. Der Gruppe schien es wichtig und richtig mit der Wahl des Bildes „Die Nacht" eine neue Lesart des hodlerschen Werkes zu evozieren und den rechtsliberalen Inhalten zu entziehen. Im Mediengeflimmer bleiben die Figuren in ihrem Schlummer inaktiv, auch wenn Ungeheuerliches vor Ihnen geschieht. (Pascale Grau)


PerformerInnen:

Pascale Grau
Markus Gössi BS
Frauke Frech GE
Tom Huber LU
Marion Ritzmann BS
Silvana Iannetta BE/BS
Claudia Waldner AG
Simone Fuchs BS
Franziska Wüsten BS

Kamera / Film:
Dominik Keller

Fotos:
Nicole Jost